Lohnfertigung – Zollverfahren „Passive Veredelung“ (Modul Nr. 8)

Lade Karte ...

Datum/Zeit
25/09/2019
10:00 - 17:00

Veranstaltungsort
IntercityHotel Frankfurt Hauptbahnhof Süd


Die Eckpunkte der optimalen Zollverfahren bei der Lohnfertigung und die Abrechnungsmethode werden erläutert. Anhand von Kalkulationsbeispielen wird dargestellt, welche Form der zolltechnischen Abwicklung unter Berücksichtigung der jeweiligen Rahmenbedingungen die geringsten Zollkosten bei der Lohnfertigung verursacht. Die formellen Voraussetzungen und Abläufe der Passiven Veredelung im Rahmen von ATLAS-Ausfuhr werden dargestellt und die Bedeutung anhand praktischer Beispiele für die betriebliche Praxis besprochen.

Weitere Details und das Anmeldeformular entnehmen Sie bitte der Einladung.

Anmeldung

Bitte tragen Sie weitere Teilnehmer mit Kontakt und E-Mail-Adresse in das Kommentarfeld ein. Vielen Dank
Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier

Ich habe die Stornierungsbedingungen gelesen