Textilkennzeichnung von A – Z

Das Seminar vermittelt als Schwerpunkt die notwendigen Kenntnisse für die richtige Anwendung der europäischen Textilkennzeichnungsverordnung.
Es stellt die rechtlichen Konsequenzen bei Nichteinhaltung der Bestimmungen dar und geht auf wichtige weitere Vorschriften wie das Produktsicherheitsgesetz und die Ursprungskennzeichnung von Textilien („Made in…“) ein.
Darüber hinaus bekommen die Teilnehmer praktische Hinweise für die richtige Pflegekennzeichnung.
Es wird auf Kennzeichnungsfragen von ausgewählten Drittländern eingegangen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Datum
18/06/2015